Die Nackenfaltenmessung ist Teil des „Erst-Trimester-Screenings“ während der Schwangerschaft. Sie kann Hinweise auf bestehende Krankheiten oder Gen-Anomalien des Kindes liefern. Die Nackenfalte ist eine Ansammlung von Flüssigkeit unter der Haut. Diese Verdickung im Nackenbereich des Fötus wird auch als „dorsonuchales Ödem“ bezeichnet. Auf dem Ultraschall ist die Falte als ein schwarzer Fleck zu erkennen. Ist…

Weiterlesen